Mit Tieren im Winter in den Urlaub

Wenn Sie mit Ihrem Vierbeiner in den Schnee (ins benachbarte Ausland) fahren, denken Sie bitte neben der vorgeschriebenen Impfung (Tollwut) auch an eine Reiseapotheke. Zusätzlich zu Pflaster, Wundreiniger, Fieberthermometer und Pinzette gehören auch Mittel gegen Durchfall, Erbrechen (auch durch Schneefressen) und wunde, rissige Pfoten (durch Streusalz) ins Gepäck.

Mit diesen Hilfsmitteln und einer homöopathischen Notfall-Apotheke sind Sie für die gängigsten Komplikationen gerüstet.

Gerne berate ich Sie individuell und stelle Ihnen eine persönliche Reiseapotheke nach den Bedürfnissen Ihrer Tiere zusammen.